CHIARA

Indie-Pop

Chiara ist eine der interessantesten Vertreterinnen der jüngsten romanischen Musikergeneration. Eine Stimme, die nicht nur etwas zu sagen hat, sondern auch mit ihrer Eigenart aufhorchen lässt: Kraftvoll, samtig und dunkel wie die Nacht, nach der übrigens das erste Album „da mesanotg“ – „Um Mitternacht“ benannt ist. Die Band um die Sängerin ist die wohl erste rätoromanische Girlband. Doch ihr Album-Erstling, der am 21.12.2019 erschienen ist, ist alles andere als Girlie-Musik. Die zehn neuen Singer-Songwriter-Popsongs überraschen mit tanzbaren Rhythmen, mit einem leichten Hang zu jazzigen Elementen und mit zitronenfrischer, luftigleichter, sommermitternachtsblauer Tiefe.

Chiara Jacomet (v,k)
Larissa Cathomen (g)
Lea Huber (b)