Luca Maciacchini

Singer Songwriter

Luca Maciacchini wurde 1973 in Varese (Italien) geboren. Er absolvierte sein Schauspielstudium an der Art Dramatic School Paolo Grassi in Mailand. Die klassische Gitarre studierte er am Konservatorium „Guido Cantelli“ in Novara. Er hat an mehreren Theateraufführungen in Italien und der Schweiz teilgenommen und mit mehreren Regisseuren in Theater und Kino gespielt. Er arbeitet am RSI (Italian Swiss Radio) als Schauspieler, in mehreren Radiodramen in Italienisch und Dialekt.
Er veröffentlichte die CD „Semaforo Rosso“, „Il boomerang di Dante“, „Quando eravamo quasi nemici“ und „Imparare dal tacchino“, die in einigen italienischen und Schweizer Filmen erschienen sind, darunter „La Palmira – Complotto nel Mendrisiotto“ (Regie von Alberto Meroni “) und„ Il cielo di Marignano “(Prod RSI, Regie: Ruben Rossello).

www.lucamaciacchini.com